News für:

Wohnquartier "Am Südpark" gewinnt 3. Platz im Wettbewerb Gründach des Jahres 2021!

Mit diesem herausragenden Wohnprojekt in München-Obersendling konnte unser Team Dachbegrünung einmal mehr die Jury bei der Wahl zum Gründach des Jahres überzeugen. Der Wettbewerb wird schon seit über 20 Jahren vom Bundesverband Gebäude+Grün bzw. seinem Vorgänger-Verband veranstaltet.

Das neue Wohnquartier entstand in vier Bauabschnitten über vier Jahre und umfasst rund 1.100 Wohnungen für etwa 2500 Menschen. Aufwändige intensiv begrünte Dachgärten mit üppig bepflanzten Dachterrassen verbessern die Lebensqualität der Bewohner.

Gehölze wie z. B. Zieräpfel, Kiefern, Felsenbirnen oder Sommerflieder wirken raumbildend, zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein. Über 5.000 Stauden und Gräser in 50 (!) verschiedenen Arten sind ein weiterer Genuss fürs Auge. Auch „Urban Gardening“ ist möglich, die Bewohner können in mehreren Hochbeeten eigenes Gemüse anbauen.

Zusammen mit den extensiv begrünten Dachflächen leisten die grünen Dächer einen wertvollen Beitrag zum Mikroklima im dicht bebauten Stadtquartier. 

Herzlichen Glückwunsch an unser Team Dachbegrünung!

19.04.2022

Erfolg für unseren Garten- und Landschaftsbau beim Golden Wave 2022!

Unser Projekt „Panorama-Pool in attraktiver Hanglage“ hat beim Golden Wave 2022 in der Kategorie „Reader’s Choice Award“ einen sehr guten zweiten Platz erzielt. Golden Wave nennt sich der Innovationspreis von SCHWIMMBAD+SAUNA, dem führenden Pool- und Wellnessmagazin in Deutschland; der Preis wird alle zwei Jahre für herausragende Produkte, Technologien und Verfahren verliehen.

Erstmalig wurde in diesem Jahr der „Readers Choice Award“ vergeben, für den ausgewählte und exklusiv in SCHWIMMBAD+SAUNA erschienene Pool- und Wellness-Anlagen zur LeserInnen-Abstimmung standen. Die insgesamt 25 Poolanlagen wurden von über 22.000 LeserInnen in einem Online-Voting bewertet.

Die Auszeichnung durften wir im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am 31. März 2022 im Hotel „Kronasar“ im Europa-Park Rust entgegennehmen. 

Kompliment an alle am Projekt Beteiligten! Glückwunsch zu dieser Bestätigung unseres ganzheitlichen Ansatzes von Poolbau plus Gartengestaltung mit einem einzigen Baupartner!

(Fotos Preisverleihung: Schwimmbad+Sauna / Tom Philippi)

12.04.2022

Garten-Moser auf der 4. Sonnenbühler Ausbildungsmesse

„Natur hat Zukunft. Gestalte sie mit!“  – Unter diesem Motto präsentieren wir uns auf der diesjährigen Ausbildungsmesse in Sonnenbühl-Genkingen. Garten-Moser bietet klasse Projekte, ein tolles Team sowie alle Vorteile des größten Unternehmens der „grünen“ Branche in Süddeutschland.

Alle Infos rund um die Ausbildung bei uns gibt es am Donnerstag, den 7. April 2022 von 16–20 Uhr in der Sporthalle in Sonnenbühl-Genkingen.
 

Wir bilden aus:

  • Gärtner in Fachrichtung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (m/w/d)
  • Kaufmann für Büromanagement (m/w/d)
  • Elektroniker (m/w/d) für Energie- und Gebäudetechnik
  • Kfz-Mechatroniker (m/w/d) ab 2024
  • Land- und Baumaschinen-Mechatroniker (m/w/d) ab 2024

Unser Azubi Max und unser Ausbildungsmeister Thomas Schwarz beantworten alle Fragen zu diesen interessanten und zukunftssicheren Berufen. Wir freuen uns auf Sie! 

Wann?  7. April 2022

Wo?  Sporthalle Sonnenbühl-Genkingen


Sporthalle Sonnenbühl
Schulplatz 4
72820 Sonnenbühl

Hier gehts zur Website der Ausbildungsmesse mit allen ausführlichen Infos. Genaue Informationen zu unseren Ausbildungsberufen findest Du unter natur-hat-zukunft.de

04.04.2022

Baubeginn für nächstes Dachbegrünungs-Projekt am Neckarpark

Anfang März startete unser Team DACH mit einem weiteren Projekt am Cannstatter Wasen. Dort hatten wir 2020 bereits die Dächer und Fassaden der Quartiere Q4 und Q7 der Volksbank Stuttgart begrünt. Direkt daneben entsteht nun im Auftrag der DIBAG das Quartier Q8 – ein neuer Bürokomplex mit ca. 21.000 m² Büro-, Gastronomie- und Ausstellungsflächen.

Auch das Q8 zeichnet sich durch hohe Nachhaltigkeit mit zahlreichen grünen Flächen aus. Das Dach wird vollständig begrünt, dazu große Teile der ziegelroten Klinkerfassade sowie ein Innenhof im Erdgeschoss.

Besonderer Eyecatcher sind die über 1000 m² Fassadenbegrünung im System „Living Wall“. Zudem wachsen künftig Kletterpflanzen auf 650 m² an Rankgerüsten bis in eine Höhe von 21 Metern! Im Vorfeld wurde sogar ein komplettes Fassadenelement mit dem geplanten Begrünungssystem zur Bemusterung aufgebaut.

Die kompletten 3.000 m² Dachflächen erhalten eine extensive Begrünung mit über 330 Stück Solar-Unterkonstruktionen für die geplante bauseitige Photovoltaik-Anlage. Zusätzlich werden vom eingespielten Team Dachbegrünung noch über 340 Meter Hainbuchen-Hecken auf den verschiedenen Dachbereichen gepflanzt, wodurch der grüne Charakter des kompletten Objekts noch verstärkt wird.

Das Millionen-Projekt ist auch in puncto Abwicklung ein neuer Meilenstein. Für die umfangreichen Fassadenbegrünungen haben wir gemeinsam mit dem Wuppertaler Unternehmen Leonhards eine Projekt-ARGE gegründet. 

Gutes Gelingen an alle Beteiligten!

28.03.2022

Kompakt 2022 ist erschienen!


Ob Neubau oder Sanierung – wir bieten Bundesliga-Know-how für regionale Vereine

Auch das letzte Jahr war ein besonderes: äußere Einflüsse wie Corona-Wellen, Impfkampagne und Teil-Lockdown, aber auch Rohstoffknappheit und steigende Materialpreise forderten einmal mehr unsere volle Leistungsfähigkeit und Flexibilität.

Sowohl hoch im Norden beim VfB Lübeck als auch im Südwesten am neuen Nachwuchsleistungszentrum des KSC konnten wir unser ganzes Know-how beweisen, wovon auch die Vereine regionaler Spielklassen profitieren. So bauten wir neue Naturrasenplätze von Mittelfranken bis ins Saarland, ebenso einige Kunstrasenplätze mit Korkgranulat und sogar ganze Sportanlagen einschließlich Leichtathletik.

Das neue kompakt 2022 zeigt nur einen Querschnitt der zahlreichen Projekte. Danke an alle Teams in Essingen, Mühlacker und Reutlingen für ihren Einsatz! 

Zum Lesen oder Herunterladen der PDF auf die Abbildung rechts klicken!
 

24.02.2022

    Winterzeit ist Fällzeit

    Anfang Februar übernahmen wir Fäll- und Rodungsarbeiten an der Bundesstraße B 35 im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe. Unser Team Mühlacker im Fachbereich Grün- und Landschaftspflege räumte einen sehr schmalen Streifen zwischen der B 35 und der Ortseinfahrt Knittlingen für den Neubau eines Radwegs. Hierzu wurden beide Verkehrs­achsen jeweils halbseitig gesperrt und über eine Ampelanlage geregelt.

    Die Rodungsarbeiten mussten zeitnah ausgeführt werden, da ab 01.03. die jährliche 7-monatige Vogelschutzzeit beginnt.

    17.02.2022

    „Zündende“ Schulungswochen im Januar

    Garten-Moser Azubis berichten

    Bei der diesjährigen Winterschulung unserer 23 Auszubildenden im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau lag das Augenmerk auf der Prüfungsvorbereitung sowie dem Kennenlernen betrieblicher Abläufe und Materialkunde.

    Themen waren unter anderem das Erstellen einer Gartenplanung – vom ersten Kundenkontakt bis zur Planerstellung und der Kalkulation des Angebots.

    Bei der Vorbereitung auf die Zwischen- und Abschlussprüfungen konnten unsere Auszubildenden ihr handwerkliches Geschick weiter verfeinern.

    Ebenso wichtig und spannend für unseren Beruf ist das Thema Pflanzenkunde. Jeden Tag absolvierten wir eine Lerneinheit, und jeden Montag war „Pflanzen-Schnitzeljagd“ angesagt.

    Zum Abschluss der jeweiligen Schulungswoche konnten wir den Natursteinpark Rongen besichtigen. Besten Dank an das Team Rongen!

    Als besonderes Highlight durften wir im Schotterwerk Leibfritz eine Sprengung verfolgen. Auch hier vielen Dank für die imposanten Eindrücke!

    01.02.2022

    Sportstättenbau Garten-Moser neuer Partner des Südbadischen Fußballverbands und des Bayerischen Tennisverbands

    Rechtzeitig zum Start ins neue Jahr hat unser Sportstättenbau Kooperationen mit zwei weiteren Verbänden geschlossen. So sind wir ab Januar 2022 neuer Partner des Südbadischen Fußballverbands in Freiburg sowie des Bayerischen Tennisverbands in Oberhaching.

     Für die über 700 südbadischen Fußballvereine sind wir künftig kompetenter Ansprechpartner rund um den Sportplatzbau und die Platzpflege sowie in Fragen der Bewässerungstechnik. Neben den Beratungen werden wir gemeinsam mit dem SBFV Info-Veranstaltungen zu allen relevanten Themen durchführen.

    Foto Mitte: 
    Geschäftsführer Matthias Renz und Verbandspräsident Thomas Schmidt bei der Vertragsunterzeichnung in Freiburg.

    Der Bayerische Tennisverband ist der größte Landesverband im DTB. Den etwa 2000 Tennisclubs / -abteilungen stehen wir ab Januar beratend zur Seite und unterstützen die vom Verband angebotenen Seminare im Bereich Vereinsinfrastruktur. Zudem erhielten wir aufgrund unserer langjährigen Expertise den Auftrag zur Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze in der renommierten Tennisbase Oberhaching, dem Landesleistungszentrum und Sportinternat des Verbands.

    Fotos Galerie: 
    Matthias Renz und Fritz Müller, Manager Marketing & Sales in der Tennisbase Oberhaching

    09.12.2021

    Noch bis 23. Dezember 2021 ist Weihnachtsmarkt und großer Abverkauf im Glashaus!

    In unserem Garden Concept Store finden Sie auf über 300 m² weihnachtliche Geschenkideen, Lichterketten und schöne Dekorationen für die Weihnachtszeit. Warmes Licht von Laternen, Kerzen und Lichterketten empfängt sie in Gemütlichkeit und weihnachtlicher Stimmung. Lassen Sie sich überraschen mit vielfältigen

    • Adventsdekorationen
    • Weihnachts-Accessoires
    • Kreativen Geschenkideen

    Auf alle Artikel gewähren wir 40% Rabatt! 
    Parallel läuft noch unser Abverkauf wegen Umgestaltung. 

    Öffnungszeiten bis 23.12.2021 
    (danach Winterpause bis einschließlich 15. März)
    Mittwoch bis Freitag: 13–18 Uhr
    Samstag: 10–16 Uhr

    Besuchen Sie uns An der Kreuzeiche 16 in Reutlingen.
    Wir freuen uns auf Sie!

    18.11.2021

    Helmut Moser

    Unser Seniorchef verstarb am 08. November 2021 mit 89 Jahren nach kurzer schwerer Krankheit.

    Helmut Moser hat das Unternehmen Garten-Moser, das sein Vater Andreas Moser 1932 gegründet hat, von 1963 bis 1992 knapp 30 Jahre geleitet. In dieser Zeit hat er das Unternehmen mit über 70 Mitarbeitern/-innen zu einem der führenden Garten- und Landschaftsbau-Unternehmen in Baden-Württemberg gemacht. Sein berufsständisches Engagement war überragend, sein gärtnerischer, verantwortlicher und unternehmerischer Weitblick waren sprichwörtlich.
     

    Wir sind traurig, aber dankbar, und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

    Geschäftsleitung Garten-Moser


    Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage wird die Beisetzung im engsten Familienkreis stattfinden.

    08.11.2021