News für:

Eröffnung neue Niederlassung In Laisen und Garten-Moser Sommerfest ab sofort auf unserem Youtube-Kanal!

Über die Einweihung unserer neuen Niederlassung In Laisen und unser Sommerfest 2019 wurde ja bereits im Reutlinger Fernsehen RTF1 berichtet. Ab sofort gibt es auch ein Video in unserem Youtube-Kanal.

Diesen erreichen Sie jederzeit über den Youtube-Button auf unserer Homepage (oben rechts, gleich neben unserem Logo).

Direkt zum Video gehts über diesen Link: Garten-Moser Sommerfest auf Youtube

02.10.2019

Schneller – Höher – Weiter!

Sportstättenbau Garten-Moser saniert die Auslaufflächen der Skisprungschanzen in Garmisch

Ein erstes Highlight ist jedes Jahr das Neujahrsskispringen der Vierschanzentournee in Garmisch-Partenkirchen. Das dortige Olympia-Skistadion wurde bereits 1936 für die Olympischen Winterspiele errichtet und ist heute mit der großen Skisprungschanze eine der touristischen Attraktionen der Region.

Derzeit wird der unter Denkmalschutz stehende Stadionkomplex generalsaniert, und dazu zählt auch der Rasen inmitten der hufeisenförmigen Tribünen. Unser Team Essingen ist vor Ort und saniert die ca. 6.800 qm große Naturrasenfläche, die im Winter der Auslauf für die Skispringer auf den vier Schanzen ist und im Sommer als Veranstaltungsfläche genutzt wird.

Aktuell wird das Grobplanum des Baugrunds erstellt, darauf folgt eine 10 cm starke Kiesschicht als Grundlage für das Feinplanum, darin werden dann die Drainageleitungen eingezogen. Unser Fachbereich Bewässerungstechnik installiert eine neue automatische Beregnungsanlage, anschließend geht es weiter mit dem DIN-gemäßen Schichtaufbau für Sportrasenflächen  –  zunächst eine 12 cm starke Dränschicht aus Sand und darauf eine neue Rasentragschicht mit 12 cm als Grundlage für den frischen Rollrasen (Verlegung über GU).

Auch dieser Auftrag erfordert professionelles Know-how – ein echtes Highlight für unsere Spezialisten des Sportstättenbaus!

Einen guten Gesamtüberblick bekommt man über die Webcam oben an der Großschanze:
Panorama Webcam

27.09.2019

Echter Teamspirit beim Kennenlern-Wochenende der Azubis und Herbstfest am Listhof in Reutlingen

Am vergangenen Wochenende trafen sich unsere 22 Auszubildenden zum traditionellen Kennenlern-Wochenende am Umweltbildungszentrum Listhof in Reutlingen.

Die zwei Tage standen ganz im Zeichen verschiedener Teambuilding-Aktionen und der gemeinsamen Umsetzung von Projekten, außerdem Lernen in der Gruppe rund um das Thema Pflanze und Umwelt. Am Abend konnten sich die Auszubildenden dann bei Leckerem vom Grill und kühlen Getränken besser kennenlernen und Kontakte knüpfen oder vertiefen.

Am Sonntag fand das traditionelle Listhof-Herbstfest statt, bei dem unsere Azubis an ihrem Infostand Kinder und Jugendliche mit kleineren Aktionen für den Beruf des Landschaftsgärtners begeisterten.

Ein rundum gelungenes Wochenende mit viel Spaß und einem tollen Teamgeist, lautete das Fazit des Garten-Moser Azubiteams. Alle waren sich einig: Eine Ausbildung unter Freunden und mit guten Kollegen macht einfach mehr Spaß!

Wir bedanken uns recht herzlich beim Team des Listhofs für das tolle Wochenende sowie bei Max Paul und Katrin Heiland für die tatkräftige Unterstützung!

23.09.2019

BUGA-Garten der Enzgärtner erhält Staatsehrenpreis in Gold

Unser auf der Bundesgartenschau gemeinsam realisierter Themengarten für die Region Enz/Mühlacker erhielt mit dem Staatsehrenpreis in Gold des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft eine ganz besondere Anerkennung! Die offizielle Verleihung erfolgte Mitte September im Konzert- und Kongresszentrum Harmonie in Heilbronn im Beisein von Wolfgang Bosbach und Günther Öttinger.

Herzlichen Glückwunsch an unser Team in Mühlacker!

Anbei ein paar Eindrücke und der kurze Bericht des Mühlacker Tagblatts als PDF-Download.

20.09.2019

Elf neue Azubis im Garten-Moser Team

Gestern, am 2. September 2019, begrüßten Hannes Keppler, Hartmut Höhne und Andreas Keppler gemeinsam mit Ausbildungsleiter Thomas Schwarz unsere elf neuen Auszubildenden – alle machen die Ausbildung zum Gärtner/zur Gärtnerin der Fachrichtung Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau.

Neu im Gärtner-Team Reutlingen sind Daniel Belinski, Justin Bischoff, Tizian Dohm, Kevin Esslinger, Tobias Doller, Leon Greeb, Luca Meisel, Felix Ruck, Tobias Schilling, Hannah Tannert, Paul Wiedemer.

Wir wünschen allen viel Spaß und viel Erfolg!

Erstes Bild
Vorne (von links): 
Tobias Schilling, Hannah Tannert, Felix Ruck, Justin Bischoff, Luca Meisel, Daniel Belinski und Kevin Esslinger

Hinten (von links):
Tizian Dohm, Tobias Doller, Paul Wiedemer und Leon Greeb

03.09.2019

DEGA GALABAU Ausgabe September/2019

Das Magazin für den Garten- und Landschauftsbau.

Die neue Ausgabe ist da! Und neben den interessanten Berichten rund um den Garten- und Landschaftsbau ist darin auch ein sehr schöner und umfassender Bericht über uns zu finden.

Reinschauen lohnt sich! Die Fotos zeigen nur einen kleinen Teil.

30.08.2019

Garten-Moser ist nominiert für den TASPO-Award 2019

Unser Kundengarten "Wohlfühl-Oase mit Zen-Garten-Flair" hat die Jury des diesjährigen TASPO-Awards überzeugt! Gemeinsam mit vier weiteren Finalisten stehen wir beim Wettbewerb der führenden Branchenzeitung TASPO in der Kategorie "GartenDesigner des Jahres" auf der sog. "Shortlist".

Der Gewinner sowie die Zweit- und Drittplatzierten werden am 25. Oktober auf einer Gala-Veranstaltung in Berlin geehrt. Wir sind gespannt!

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle beteiligten Teams!

Den Bericht über den ausgewählten Kundengarten lesen Sie in unserer Gartenzeitung, Ausgabe Herbst 2018. 

Zur Gartenzeitung

20.08.2019

RTF1 berichtet von der Eröffnung unserer neuen Niederlassung und dem anschließenden Sommerfest

Die offizielle Eröffnung und das anschließende Garten-Moser Sommerfest 2019 war eine rundum gelungene Veranstaltung! Der Reutlinger Fernsehsender RTF1 war am vergangenen Freittag vor Ort – sein Filmbericht wird aktuell ausgestrahlt.

Den Beitrag kann man auch im Youtube-Kanal von RTF 1 anschauen:

Garten-Moser Sommerfest 2019 auf Youtube

30.07.2019

Erfolgreiches Jubiläums-Golfturnier auf dem Sonnenbühl

82 Golferinnen und Golfer spielten am 14. Juli unser inzwischen 10. (!) Turnier – einmal mehr war es „proppenvoll“ am fast 800 Meter hoch gelegenen Platz beim Golfclub Reutlingen-Sonnenbühl.

Pünktlich um 10:00 Uhr erfolgte der Kanonenstart durch unseren Azubi Tim. Rainer Wagner, Geschäftsführer des Fachbereichs Grün- und Land­schafts­pflege, eröffnete das Turnier mit einem schwungvollen Abschlag am ersten Loch. Die Anlage präsentierte sich in gewohnt perfektem Zustand –gepflegte Fairways und schnelle Grüns sorgten für Spielfreude, auch wenn der eine oder andere Bogey mal kurz auf die Stimmung drückte. Am Ende waren die meisten zufrieden; einige Teilnehmer/-innen konnten ihr Handicap deutlich verbessern.

Nur das Wetter präsentierte sich etwas zu abwechslungsreich: es begann stark bewölkt, gefolgt von strahlendem Sonnenschein, und endete in mehreren heftigen Platzregen mit Gewitter. Das Turnier musste zwei Mal unterbrochen werden, und die Siegerehrung in geselliger Runde wurde kurzerhand ins Clubhaus verlegt. Der guten Laune tat es jedoch keinen Abbruch. Hochzufrieden war man mit der hervorragenden Platzqualität; Pressevorstand Jürgen Schaal lobte ausdrücklich das Garten-Moser Greenkeeping-Team um Isabel Herrmann.

Dass Golf eine interessante Sportart für jedes Alter ist, spürten auch die Gäste beim Schnupperkurs. Golf-Pro Barry Higgins erläuterte korrekte Schlägerhaltung und gute Bewegungsabläufe. Die Abschlag-Übungen auf der Driving Range fielen zwar buchstäblich ins Wasser, aber auch beim „Putting-Turnier“ nach dem Regen wurden echte Sieger/-innen ermittelt.

15.07.2019

„Nutzgarten und grüne Erholung auf kleinstem Raum“

Garten-Moser Schaugarten auf der GardenLife 2019

Bei der GardenLife in der Reutlinger Pomologie sind wir auch in diesem Jahr wieder mit einem Schaugarten vertreten.

Den diesjährigen Aufbau des Schaugartens übernahmen unsere Azubis des 2. und 3. Lehrjahres – Maximilian Grauf, Marvin Krüger, Tim Wagner, Christoph Otto und Sascha Jooss – in Eigenregie. Der Schaugarten wurde mit Begeisterung innerhalb von 3 Tagen fertiggestellt. Die Bepflanzung erfolgte gemeinsam mit unserer Botanikerin Birgit Reuster.

Unser Dank gilt dem gesamten Team für die tolle Arbeit, speziell auch Sven Höhne für seine Unterstützung beim Aufbau! Desweiteren bedanken wir uns bei der Firma Hild Elektro für die Unterstützung bei der Beleuchtung und Elektrik unseres Schaugartens.

Unser Schaugarten (Stand Nr. 433) kann noch bis Sonntag, den 2. Juni 2019, auf der GardenLife besichtigt werden. Weitere Infos zur GardenLife 2019 finden Sie hier

31.05.2019